FANDOM



o  Squier  o

'squierguitars.com' &   'shop.fender.com'


1881 war Jerome Bonapart Squier Farmer und Schuhmacher in Amerika, in Battle Creek (Michigan) stellte er dann Violinen her, übrigens hatte die Person allgemein auch einen Sohn namens Victor Carol Squier & im Jahre 1890 eröffnete letztere Person nun in selbigen Ort sein ersten Violinen-Geschäft, zuerst wären die Saiten manuell und später maschinell produziert


nach über 1.000 Saiten pro Tag, wären später auch zusätzlich Gitarren- und Bajo-Saiten ergänzt und 1930 wären auch Saiten für elektrisch-verstärkte Instrumente umgesetzt & danach wären auch Plattenspieler, Pianos und Radios an Gäste geboten


1950 suchte Leo Fender nach Saiten für seine Solibody-Gitarren, während er die Squires in den Geschäften entdeckte und seither mit seiner "Leo Fender Instrumental Manufacture" Lieferant für Gitarren & später auch für Bassgitarren (je der Marke "Fender") wurde


im Jahre 1965 kaufte Leo Fender "Victor Carol Squier Company", kurz danach verkaufte er hingegen "Leo Fender Instrumental Manufacture" an "CBS" & in oder um Asien wären Alternativen Fender's Marke erstellt, deshalb produzierte Leo seit 1982 nun auch eigene "Squire"-Modelle (u.A. "Stratocaster", "Telecaster" - später auch "Precision Bass" und "Jazz Bass") beim Instrument-Hersteller "Fujigen Gakki" in Japan, seither wären nun die Kopien der anderen Modelle nur noch von ihm selbst produziert und verkauft


seit 1987 gäbe es "Squire"-Modelle nun auch bei "Samick" in Südkorea produziert & im Jahre 1996 übernahmen die Organisationen "Dyna Gakki" und "Tōkai Guitars" die Herstellung der "Squier"-Gitarren in Japan, weitere Produktionen wurden in Indonesien, Mexiko, China und Indien ergänzt






"Black Questionmark's teuflischer Gitarrensound"


als Shooting im Tollhaus des 17.05.2003 (eher als Datum des Zeitungskritik-Beitrages) - zum Direkt-Bild ursprünglich auf 'tokio-hotel.ru'


ein ähnliches weiss-schwarzes Modell der Marke "Yamaha" (exakter vlt ein "Pacifica"-Modell?) stand übrigens zwischen Bill und Tom, während Georg's Bass das Modell "Squier - Precision E-Bass" wäre, als Frage mit spezifischen Details zu den Marken übrigens auf 'gutefrage.net' nachlesbar



• zu den Outfits der Stars •


Bill trug ein weiss-oliv-oranges Shirt und eine blauere Jeans


Tom trug ein schwarzes Shirt mit weissen Muster, hellblauere Jeans und weiss-dunklere Schuhe mit dunklen Schuhbändern & nutzte eine rote Gitarre


Georg trug ein schwarzes Shirt mit bunten Muster, eine hellblauere Jeans als Tom und eine schwarze Mütze mit roten Stern


Gustav trug ein dunkelgrünes "Adidas"-Shirt und braunere Shorts (ca. in Knielänge) und posierte mit zwei seiner Schlagzeug-Sticks


- - -


in Deutschland - genauer in "Halle", wäre Georg Listing am 31.03.1987 geboren & im Jahre 2000 (13-jährig) begann er Bass zu spielen, bis oder seit 2007 nutzte er übrigens Bässe der Marke "Sandberg"


Georg mit dem weiss-schwarzen Bass (und dem "TH"-Bandlogo)
während der Bassist sein "Vans Off The Wall"-Shirt in schwarz mit weiss und roten Schriftzug an der Konzert-Bühne trug


selbiger Star mit teils längerer Frisur, hatte er u.A. diesen Modell
bei vlt einem Shooting im Backstage-Bereich & vom Bass farblich eher schwarz mit weniger weiss und ohne Band-Logo oder karierten Muster


Fan-Seiten welche ähnliche Details / Bilder dieser Wiki-Einzelseite notierten, wären 'th-fansite.weebly.com' &   'tokiohoteluk.wordpress.com' •   weitere Infos werden optional noch ergänzt

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.