FANDOM


 ●    Peter Hoffmann  ● 

als Bild gefunden auf 'tomik-kaulitz-th.blog.cz'
und veröffentlicht von User ☆★Katka DJKaulitz★☆




als Sternzeichen "Steinbock" in Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, Deutschland  🇩🇪 am 22.12.1953 geboren, unterstützte er u.A. auch "Falco", "Die Lollipops", "Felix Meyer", "Oli. P", "Jenniffer Kae", "LaFee" -   bei letzteren Star wäre zB auch diese Info ergänzt:

ihr 4. Studio-Album namens "Frei" stammt von Peter Hoffmann, übrigens von 2011 - 2014 befand er sich (neben Joja Wendt und Annett Louisan) in der Jury von "Dein Song"

zur Serie mit Infos auf der deutschsprachigen "Wikipedia"-Seite & je als Webseite:
"KiKA"-Channel •   "ZDF"-Channel


Peter wäre auch der Eigentümer des "HoBo"-Studios in Vögelsen, Lüneburg, Niedersachsen, Deutschland 🇩🇪


"HoBo" als Wort-Kreation aus "Peter Hoffmann" und "David Bonk" • auch kannte Peter letztere Person bereits zuvor & setzte zB den Podcast des 14.09.2011 an der Seite "bonedo.de" um

notiertes Studio in Vögelsen gehörte bis 2012 zu den "HoPla"-Studios und Peter wäre mit Peermusic Publishing, Gesellschafter des "Joint Ventures HoPla-reloaded"

einer Wort-Kreation aus "Peter Hoffmann" und "Franz Plasa"
während 'hopla-reloaded.com' als Seite und auch im Web-Archiv nicht mehr findbar wirkt


der Beitrag des 26.02.2010 auf "peermusic.de"
getippt von 'peermusic-team'

und als weiteren Beitrag des 10.03.2006 auf "tagesspiegel.de"
getippt von 'Jeannette Krauth'

wären je noch nachlesbar notiert & auch kürzlich vor letzteren Datum wäre "Monsun O Koete" als Song aufgenommen & letzterer Link notiert ca. diese Infos:

noch 2 Stunden bis zu einem der Konzerte und draussen fiel Schnee, als sich der 52-jährige Peter Hoffmann im backstage-Bereich in der Nähe des Caterings mit Lamm-Ragout und Couscous befand • an diesem Tag trug er eine graue Brille ohne Rahmen, einen Sakko, eine Cordhose, Socken und Schuhe

an der Bühne wäre "Gegen Meinen Willen" performt (dieser Song bezieht sich übrigens auf die Trennung zwischen Simone und Jörg) - danach gab es überbackene Nudeln & Bill trug nun eine Sonnenbrille, während Tom statt einer blauen, nun eine weisse Kappe trug & Georg meinte allgemein "Hey, wie siehst du denn aus, auf deinem Ausweis" (diese Info ging an Bill oder Peter Hoffmann?) und lächelte

auch wäre noch u.A. "urst geil" als 'grossartig', bei diesem backstage-Catering (vlt in Erfurt?) notiert


 "Capellmeister" nannte Peter Hoffmann sein Studio am Bauernhof 


in welchen er meist von 8:00 morgens bis 23:00 abends, u.A. Beats mixte & neue Songs aufnahm, auch Demo-Tapes hörte, etc.


dennoch nutzte er auch zusätzlich abends noch 2 Stunden, um über den Hof im Haus mit seinen 3 Töchtern, seiner Frau und der Katze namens "Pünktchen" umzusetzen & Peter Hoffmann hatte bei "TH" immerhin Unterstützung von 3 weiteren Produzenten - zwei wirkten bei den Song-Texten mit, einer setzte die Werbung um und Peter Hoffmann war grösstenteils für die Auslangsvermarktung zuständig


2003

David Jost besuchte eines Abends im Juni 2003, einen Verwandten in Magdeburg, Deutschland & an selbigen Abend bestellte er ein Bier im "Gröninger Bad" - zufällig performten an diesem Abend die Jungs der Band "Devilish"

notierte ca. die kroatische Seite 'blog.dnevnik.hr'


im Jahre 2003 wollte Peter Hoffmann Bill mal performen sehen und käme deshalb an einem Abend ins "Gröninger Bad" - um die Jungs beim "SWM MusiCids" an der Bühne rocken zu sehen

Bill trug einen Schottenrock, diesen trug er u.A. auch während dem "Angels"-Cover mit der Startnummer '3169' bei "Star Search" & auch am 20.09.2003 im Fichte Kulturhaus / Kulturwerk

Peter fand die Performance im Club begeisternd, lud die Jungs nach ca. 1-2 Wochen in sein Studio • wo immerhin erste Fotos und Musik-Aufnahmen umgesetzt wären (Bill trug vlt sein oliv-weisses '47'-Shirt, Georg eine grüne Weste und hatte als vermutlich einziger der Band-Mitglieder eine Kamera dabei & fotogratierte auch einige der Orte des Studios, auch wurde hier Georg an einem Foto mit dunkelgrauen Shirt und gelb-schwarzen 'Personengesicht' der Marke "Rage Against The Machine" notiert)

Tom trug allgemein mal ein ähnliches Shirt: mit gelb-schwarzen 'Personengesicht' und roten Hintergrund & Georg trug mal dieses Modell: mit gelb-roten 'Personengesicht' auf schwarzen Hintergrund


den Eltern der Jungs wäre der Tipp notiert, sich vlt demnächst ein Anwaltspersonal zu ergänzen, u.A. bezüglich des möglichen Erfolgs & auch unterstützte Peter die Jungs mit Verträgen (zuerst bei "Sony", dann bei "Universal") & ca. zu diesem Zeitpunkt wäre nun auch das "Bravo"-Magazin kontaktiert (vom Datum des Info-Beitrages wären bisher 25 Stories/Beiträge über die Band lesbar)

Gustav wäre mit Schlagzeug-Modellen und einem Metronom passend gestimmt, während Bill von einem stimmärztlichen-Personal Tipps für Interviews bekäme & auch manche der Songs noch vor der Veröffentlichtung für Fans, noch teils umformuliert wären zB der Refrain bliebe hingegen bei manchen noch ident • je Änderungsvorschlag wäre jedoch exakt mit den Jungs der Band detalliert besprochen, ob sie diese okay fänden u.A. je einzelnes Wort, nicht bloss je Zeile

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.