FANDOM


 Details zur Stadt Edit


die Umgebung • seit seit 1990 ist Magdeburg die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt (Georg wurde übrigens auch in selbigen Teil diesen Bundesland Deutschlands - jedoch in Halle, Saale, Deutschland geboren) • weitere Einwohner-Zahlen: 1882 wurden 100.000 notiert & am 31.12.2016 hingegen 238.136 & am 31.12.2017 dann 241.769 Einwohner • immerhin hätte die Stadt eine 21 Quadratkilometer-Fläche • beide Kaulitz-Brüder und auch Gustav sind je aus Magdeburg • zur Webseite selbiger Stadt


"Magdeburg Kompakt"-Magazin als Webseite &   auf 'issuu.com'
die Seitte 'indiepedia.de' notiert u.A. die Band "Devilish" mit dem Zusammenhang zur Stadt "Magdeburg" nachlesbar:


zB die Studentenvereinigung "Projekt 7", als temporären Veranstaltungsort wäre noch der "Klub Elektrik", "Frisch & Frei" und das später-errichtete "Triebwerk" in selbiger Stadt vorhanden (ein Studenten-Club namens "SC Baracke" und ein "Cafe Central" wäre dort auch als Gebäude vorhanden)


Konzerte wären auch beispielsweise an diesen Orten performbar: "Kulturwerk Fichte", "Factory", "Mikrokosmos", "Sackfabrik", "Feuerwache", "Insel der Jugend", "Libertären Zentrum", "Thiembuktu", (im "Alten Theater"), "amo Kulturhaus", "JUZ Knast", "Festung Mark", "Riff", "Rockstudio", "Froximun"-Arena, der Moritzhof, die Bördelandhalle und die Stadthalle - zur Kategorie der weiteren Gebäude & zu Shootings mit Robert Kunstmann je innerhalb diesen Wikis


März 2008 wäre am Hasselbachplatz das "Blow Up!" eröffnet, welches hingegen im Jahre 2009 wieder geschlossen wurde und Auftritte in den KFJE-Jugendclub "H.O.T. - Alte Bude" verlagert wären, übrigens über der Location des "Blow Up!" wäre die "City Lion"-Bar ergänzt


jährlich gäbe es das "Upgrade"-Festival, seit 2007 zusätzlich das "Spirit From The Street"-Festival (letzteres wäre von ex-BesitzerInnen des "Blow Up!" organisiert)






  die  Kindertagesstätte  der  Kaulitz-Brüder  

zwischen 4-6 Jahre (1993 bis Ende 1995) wären die Jungs an manchen Bildern ergänzt
Gruppe: 'Rumpelstilzchen', "KiTa Krähenwinkel"  -  ist jedoch bloss in der Nähe von Magdeburg






die Gymnasien der Bandmitglieder

● Bill und Tom Kaulitz: Kurfürst-Joachim-Friedrich-Gymnasium
● Georg Listing: Hegel-Gymnasium
● Gustav Schäfer: "Eike von Repgow"-Gymnasium






Gebäude und Events wären hier übrigens meist als Einzelseite mit näheren Infos ergänzt


2001 ● Auftritt/e im 'Gröninger Bad'



- - -


Auftritt/e vor dem 13.07.2003 (bis zum Achtelfinale) bei 'Star Search'




16.05.2003 ● Auftritt beim "SWM MusiCids" im 'Gröninger Bad'




17.05.2003 ● Auftritt im 'Mikrokosmos'




17.05.2003 ● Beitrag über Black Questionmark's teuflisch guten Gitarrensound
u.A. mit Shooting im Kulturzentrum 'Tollhaus'




Juni 2003 ● Auftritt im 'Gröninger Bad'




13.07.2003 ● Auftritt bei 'Star Search'




29.08.2003 Interview-Veröffentlichung des 'MDF1'-Beitrages
während die Szenen ursprünglich im Jahre 2002 gedreht wurden & auch wäre Bill bei 'Star Search' & der Auftritt im 'Fichte Kulturhaus' als nächst-grösseren Band-Auftritt notiert




20.09.2003 ● Auftritt beim "SWM MusiCids" im 'Fichte Kulturhaus'




06.11.2003? ● Bill gab im Flora-Park Autogramme für die 'Devilish'-Fans




14.11.2003 ● Auftritt beim 'Hegel Rockt'-Festival




06.12.2003 ● Finaler Auftritt beim "SWM MusiCids" im 'Gröninger Bad'




- - -  Infos des Jahres 2003  - - -



- - -


20.11.2004 ● Shooting im 'sinister basement' in Magdeburg, Deutschland 🇩🇪

Bild_1 &   Bild_2 • je mit zusätzlichen Hinweis des Nicknamens 'THUS' & zur Seite "tokiohotelus.com" & auch 'andnothingcanholdmebackfromyouth' diesen Beitrag auf 'facebook.com'

auch auf Tokio Hotel's verifizierten twitter-Profil und auch ihren verifizierten facebook-Profil erwähnt die Band je dieses Shooting, jedoch die Original-Quelle ist leider nicht mehr aufrufbar, hingegen erwähnte TiffTiff einen Beitrag mit den Autogrammen der Stars (als Direkt-Bild)

allgemein auch beim Blog tokiohotelcomunidad.blogspot.com als Beitrag notiert


- - -

- - -  Infos des Jahres 2005 & 30.06.2005+  - - -

die Tourdaten  •  Details der spezifischeren Orte  •  Fotos der Band-Auftritte




02.07.2005 ● Auftritt im 'Rock im Bad'  -  ist jedoch bloss in der Nähe von Magdeburg




30.09.2005 ● finaler Auftritt beim "SWM MusiCids" im 'Gröninger Bad'




01.10.2005 ● finaler Auftritt beim "SWM MusiCids" in der 'Factory'



- - -


01.08.2009 ● Simone & Gordon's Hochzeit in Göhren, Mecklenburg-Vorpommern 🇩🇪



- - -


2013 - 2017 ● Magdeburg-Marathons



der 10. Magdeburg-Marathon vom 20.10.2013 erwähnt

Katrin Schäfer
in der AK "W40" mit der 4823. Startnummer, der Kategorie "4,2km Laufen" (28:02 Minuten) im Jahre 1973, an 257.Position des "ÖDG Magdeburg 56"-Vereins

Maja Schäfer
in der AK der "U12" mit der 4824. Startnummer, der Kategorie "4,2km Laufen" (29:29 Minuten) im Jahre 2003, an 257.Position des "ÖDG Magdeburg 56"-Vereins


der 11. Magdeburg-Marathon vom 19.10.2014 erwähnt

Maja Schäfer
in der AK der "U12" mit der 1479. Startnummer, der Kategorie "4,2km Laufen" (24:47 Minuten) im Jahre 2003, an 245.Position des "ÖDG Magdeburg 56"-Vereins


der 12. Magdeburg-Marathon vom 18.10.2015 erwähnt

Kira Schäfer
in der AK "U16" mit der 1029. Startnummer, der Kategorie "4,2km Laufen" (27:52 Minuten) im Jahre 2001, an 149.Position des "Hegel-Gymnasium Magdeburg 47"-Vereins


der 13. Magdeburg-Marathon vom 23.10.2016 erwähnt

William Kaulitz
in der AK "U18" mit der 1006. Startnummer, der Kategorie "4,2km Laufen" (20:22 Minuten) im Jahre 1999, an 11.Position des "Hegel-Gymnasium Mageburg 5"-Vereins

Louisa Michelle Schäfer
in der AK "U8" mit der 506. Startnummer, der Kategorie "4,2km Laufen" (33:06 Minuten) im Jahre 2009, an 124.Position des "Ecole Internationale Schulen 41"-Vereins

Nancy Schäfer-Heinke
in der AK "W35" mit der 508. Startnummer, der Kategorie "4,2km Laufen" (44:17 Minuten) im Jahre 1978, an 156.Position des "Ecole Internationale Schulen 48"-Vereins


der 14. Magdeburg-Marathon vom 22.10.2017 erwähnt

Louisa Michelle Schäfer
in der AK "U10" mit der 690. Startnummer, der Kategorie "4,9km Laufen" (37:23 Minuten) im Jahre 2009, an 107.Position des "Ecole Internationale Schulen 32"-Vereins